Demokritiken Demo Demos Demo Besprechungen US Metal Power Metal Thrash Metal Heavy Metal Underground Doom Metal Progressive Metal Underground Metal Harmless Noize Underground Thrash Underground Demo Demo Thrash Demo Metal Metal Demo

 

KAMELOT - Demo`91

Ein Cover für das erste Demo dieser Band aus Tampa, Florida ist mir leider noch nicht untergekommen. Falls ich aber nachträglich noch auf eins stoßen sollte, trage ich es selbstredend nach. Diese Band hat es mir damals wirklich nicht einfach gemacht, denn nach zwei wirklich tollen Demo`s kamen mit "Eternity" (1995) und "Dominion" (1997) zwei Power Metal Scheiben heraus, die auch heute noch zum Besten gezählt werden können, was in diesem Segment je auf den Markt kam. Leider trennte sich der Boss der Band, Tom Youngblood (mittlerweile einziges verbliebenes Urmitglied), von seinen ehemaligen Mitstreitern. Allen voran dem genialen Sänger Mark Vanderbilt, welchem sein Nachfolger nicht auch nur annähernd das Wasser reichen konnte. Gerade dieser Herr Vanderbilt sorgte mit seiner kraftvollen und zugleich gefühlvollen Wahnsinnsstimme in Kombination mit den wirklich toll arrangierten Songs für ganz klare Vergleiche zu den alten CRIMSON GLORY. Also, die alten KAMELOT muß man kennen, nach der zweiten Platte ("Dominion") kann man`s getrost mehr oder weniger in der Pfeife rauchen.

 

A cover for the first demo of the band from Tampa, Florida I've come across, yet. If I but later still should encounter one, I'll publish it, of course. This band has not really made ​​me then simply, because after two really great demo's with "Eternity" came (1995) and "Dominion" (1997) two Power Metal albums out, which can still be counted for the good what in this segment ever hit the market. Unfortunately, the boss of the band, Tom Youngblood separated (now the only remaining original member), by his former comrades. Led by the brilliant vocalist Mark Vanderbilt, which his successor could not even remotely hold a candle. Mr. Vanderbilt made ​​just this with his powerful yet soulful voice madness combined with the really great songs arranged for very clear comparisons to the old CRIMSON GLORY. So, you must know the old KAMELOT, after the second disk ("Dominion"), one can confidently `s more or less smoke in the pipe.

Kommentar/comment

Gesamtzahl Besucher / All Visitors

Heutige Besucher / Visitors today