Demokritiken Demo Demos Demo Besprechungen US Metal Power Metal Thrash Metal Heavy Metal Underground Doom Metal Progressive Metal Underground Metal Harmless Noize Underground Thrash Underground Demo Demo Thrash Demo Metal Metal Demo

 

Gesamtzahl Besucher / All Visitors

Heutige Besucher / Visitors today


COLD STEEL - Dead By Dawn`88

Mann, was galt diese Band nach der Veröffentlichung dieses Demos als neue Thrash Hoffnung schlechthin. Und das übrigens vollkommen zu Recht. Denn die hier in stellenweise ziemlich hoher Geschwindigkeit vorgetragenen (ohne die passenden Tempowechsel vermissen zu lassen) Songs lassen nichts zu wünschen übrig. Die musikalische Klasse war ebenfalls vorhanden und auch Sound und Aufmachung (das Demo wurde zwei Jahre später nochmals als EP auf CCG veröffentlicht) waren ok. Zudem verfügte man mit Troy Norr über einen, mit einer recht hohen Stimme ausgestatteten, Ausnahmesänger im Thrash Metal Bereich. Jedenfalls wurde uns auf diesem Tape das volle Brett geliefert. In 1992 wurde dann nach einer EP das erste und bis heute einzige vollständige Album rausgehauen. Leider hat man sich von der auf diesem Tape gelieferten rohen Qualität doch ein gutes Stück entfernt. Die CD (übrigens mit dem Titel "Freakboy") war nicht schlecht, orientierte sich aber zu sehr an zur damaligen Zeit recht erfolgreichen Bands wie DEATH ANGEL bzw. eher noch MORDRED. Dieses Demo ist jedenfalls jetzt schon ein absoluter Klassiker im Thrash Metal und sollte daher von jedem Metal Maniac gehört werden.

 

Following the publication of this demo the band was known as the new Thrash hope. And by the way, quite rightly. For the presented here in some places quite high speed (still with many tempo changes) songs leave nothing to be desired. The music class was also present and also sound and presentation (the demo was again two years later as an EP released on CCG) were ok. In addition, there was one with Troy Norr, equipped with a very high voice, an extraordinary vocalist. On this tape was presenting best thrash metal music. In 1992 an EP and then the first full album was released. Unfortunately, they have removed themselves from high quality of this tape but a long way. The CD (by the way titled "FreakBoy") was not bad, but was based a little bit on at that time quite successful bands like DEATH ANGEL or MORDRED. This demo is certainly already an absolute classic in thrash metal, and should be heard by every metal maniac.

 

 

Kommentar/comment