Demokritiken Demo Demos Demo Besprechungen US Metal Power Metal Thrash Metal Heavy Metal Underground Doom Metal Progressive Metal Underground Metal Harmless Noize Underground Thrash Underground Demo Demo Thrash Demo Metal Metal Demo

 

Gesamtzahl Besucher / All Visitors

Heutige Besucher / Visitors today

Vorwort / foreword

deutsch / english

Diese Homepage hat eigentlich keinen tiefgründigeren Sinn. Ich möchte mich mit meinen Äußerungen zur HEAVY METAL Musik im Allgemeinen auch niemanden aufdrängen.

Ich will diese Seiten einfach nur dafür nutzen, meine persönlichen Statements zu diversen Themen (hauptsächlich Musikrezensionen und hier in erster Linie DEMO-Kritiken) in schriftlicher Form festzuhalten. Hierbei versuche ich auch, nicht in endlose, unnötige Faseleien abzudriften, sondern kurz und knappig die Fakten darzulegen und aus meiner Sicht den jeweiligen Tonträger zu beschreiben. Außerdem kann sich jeder anhand des beigefügten Songs im mp.3-Format ein eigenes Bild von den Qualitäten der vorgestellten Band machen. Natürlich freue ich mich über jegliche Kritik Eurerseits (über positive selbstredend mehr). Ganz im Gegenteil, es wäre sogar schön, wenn sich bei den einzelnen Demo/Platten-Kritiken entsprechende Diskussionen entwickeln würden

Objektive Worte meinerseits zu den einzelnen Demos/Records wird man hier vergeblich suchen, da dies meine Seite ist und auch entsprechend engstirnig und intolerant bearbeitet wird. Ich versuche natürlich die einzelnen Veröffentlichungen sachlich zu behandeln, kann aber sicher nicht immer mit dem nötigen Abstand an die Rezension herangehen.

Ich höre Heavy Metal seitdem ich 8 Jahre alt bin, was übrigens schon ein paar Monde her ist. In dieser Zeit habe ich mir eine verhältnismässig kleine Platten- und CD-Sammlung zugelegt. Insgesamt handelt es sich um ca. 1000 Tonträger (original CD`s und Schallplatten). Viele, die zur gleichen Zeit wie ich angefangen haben, besitzen sicherlich mittlerweile das Vielfache von dem. Hier muß ich jedoch sagen, dass unter meinen Platten nur vielleicht 1-2% als Fehlkauf oder Füllware zu bezeichnen ist. Das macht übrigens meiner Meinung nach eine interessante Sammlung aus. Eben nicht die Masse sondern die Klasse. Ich brauche beispielsweise nicht alle 10 veröffentlichten Tonträger einer Band X als Originale, wenn nur 1 Tonträger sich wirklich durch Klasse auszeichnet. Die Vollständigkeit juckt mich nicht. Außerdem gibt`s ja auch noch Bekannte die einem mal was aufnehmen können (geheiligt seien die alten Tapetraderzeiten).

Meine Sammelleidenschaft bezieht sich im Musikbereich auch eher auf den Demotapebereich. Hier besitze ich ca. 500-600 original Demotapes, hauptsächlich aus dem Bereich US Power/Thrash Metal. Da muß ich wirklich sagen, dass es dort einiges zu entdecken gibt, was nie wirklich offiziell an die Öffentlichkeit gekommen ist. Falls jemand Interesse an purem Underground hat, kann ich ihm auch meine Gesamtliste zuschicken und das ein oder andere aufnehmen. Hieran möchte ich mich auch nicht bereichern, sondern erwarte als Gegenleistung eventuell ein Bier auf dem nächsten Konzert oder auch die ein oder andere Aufnahme.

Im Endeffekt zählt die Musik. Klar ist es immer schöner das Original in der Hand zu halten, aber bevor man gar nichts hat, habe ich persönlich lieber die kopierten Songs. Eben den Spatz in der Hand oder die Taube auf`m Dach, oder so ähnlich.

Ansonsten, schreibt in mein Gästebuch, beschimpft mich hier aufs gnadenloseste bzgl. meiner unqualifizierten Musikrezensionen oder gebt mir Recht ........ wie Ihr wollt.

Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, die paar Besucher (es müssen auch gar nicht viele sein) kennen zu lernen und offene Diskussionen durch zu führen.

Diese Homepage wird dadurch ständig wachsen und sich verändern, auch dadurch, dass ich evtl. bestehende Texte ergänze oder verändere, bzw. durch Euer zutun.

Also, "Spread The Word" !!!

 

Der Josh

 

This site actually has no more profound sense. I would like to impose nobody with my statements on HEAVY METAL music in general.

I will simply use this site for my personal statements on various topics (mostly music reviews and here primarily DEMO reviews) to be recorded in writing. Here, I also try not to drift into endless, unnecessary talk, but I will short present the facts and describe in my view, the relevant records. In addition, anyone can make using the attached format songs in mp.3 own opinion of the qualities of the featured band. Of course I am happy about any criticism of your hand (of course more on positive). On the contrary, it would even be nice if at all demo / record reviews would develop appropriate discussions.

Objective words on my part for the individual demos / records you will look in vain, since this is my site and is edited accordingly narrow and intolerant. Of course I try to treat each publication objectively, but certainly not always approached with the necessary distance to the review.

I listen to heavy metal since I was 8 years old, which by the way quite a few moons ago. During this time I've gained a relatively small record and CD collection. In total, there are about 1000 recordings (original CDs and vinyl records). Many who started the same time as I have certainly become a multiple of that. Here I must say, however, that under my sheets only maybe 1-2% can be described as a failed sale. This makes the way of my opinion an interesting collection. Not just the mass but class. I need not, for example, all 10 published recordings of a band X as originals, if only 1 record really has class. The Completeness does not interest me. In addition, there are also friends that could record something (be sanctified the old tape traders times).

My collecting passion in the music industry also refers more to the demo tape area. Here I have about 500-600 original demo tapes, mainly from the field of U.S. Power / Thrash Metal. Since I really have to say that there is a lot to discover what is really never came officially to the public. If somebody is interested in pure underground, I can also send him my whole list and receive one or the other. Thus I would like to enrich not, but may expect in return for a beer at the next concert or even the odd shot.

In the end the music counts. Sure, it's always nice to keep the original in hand, but before you have nothing, I personally prefer the copied songs. Just the bird in the hand or two in the bush, or something like that.

Otherwise, write in my guestbook, insulted me here in the most merciless regarding my unqualified music reviews or give me right ........ as you want.

I would be happy in any case very few visitors who (it must not be too many) to learn about and lead to open discussions through.

This website is constantly growing and thus change, the fact that I add or change any existing text, or through your emulate.

So, "Spread The Word"!

 

The Josh

 

 

Gästebuch

Name:

Email:

Homepage:

Nachricht:

Einträge